Hintergrund

Zukunftsfähig mit innovativer CoSi-Notruftechnik

Der CoSi Geschäftsbereich Sicherheitssysteme bietet seinen Kunden innovative Seniorennotruflösungen aus eigener Entwicklung und deutscher Produktion.

Neben den vielfältigen Notruf-Funkkomponenten, liegt der Produktschwerpunkt aktuell auf modernster, netzwerkfähiger Notruftechnik mit Alarmierung und Kommunikation über IP. In diesem Bereich bietet die CoSi zusammen mit Ihren Technologiepartnern ganzheitliche, modulare Lösungen für beliebige Senioreneinrichtungen.
Die punktgenau an die praktischen Bedürfnisse der Kunden angepassten Notrufkonzepte werden aus den leistungsfähigen CoSi Notrufendgeräten, diversen Zusatzmodulen, umfangreichen Servicetools, sowie professionellen Alarmservern oder Notrufzentralen etablierter Hersteller, modular kombiniert.

Die CoSi realisiert hierbei auch umfangreiche, kundenspezifische Anforderungen und erweitert dadurch ständig die Flexibilität und Leistungsfähigkeit ihrer Systeme.

Aufgrund ihrer Innovationsstärke ist die CoSi medical IT GmbH gefragter Partner für Forschungsprojekte im Bereich der Seniorenbetreuung und arbeitet hier mit erfolgreichen Unternehmen und führenden Forschungsinstituten eng zusammen.

Andreas Fischer
Front Office Manager

www.hotelalpenrose.at

Unser, auf Familienurlaub spezialisiertes Hotel, verfügt über 90 Zimmer, die alle mit CoSi-bell-hotel Babyphon-Geräten ausgestattet sind. Das einfache Handling und die Zuverlässigkeit der Geräte kommen bei unseren Gästen sehr gut an. Unsere Kinderüberwachungsgeräte alarmieren auf Mobiltelefone, welche unsere Gäste zu Beginn Ihres Aufenthaltes ausgehändigt bekommen.
Die Geräte lassen sich komfortabel und vielseitig konfigurieren, damit ist eine perfekte Anpassung an unsere Anforderungen möglich.
Der Kundenservice und die Erreichbarkeit ist bei CoSi vorbildlich. …

Lesen Sie mehr

Wo aktuell noch keine IP Notruftechnik bei Kunden eingesetzt werden kann oder soll, bietet die CoSi alternativ diverse Notrufprodukte für die Kommunikation über das analoge Telefonnetz.

Durch den Einsatz von intelligenten CoSi-Endgeräten, sind speziell für kleinere Einrichtungen auch kostengünstige Alarmierungslösungen, ohne leistungsfähige Alarmserver oder Notrufzentralen, realisierbar. Für diese Kunden bietet die CoSi ergänzend eigene Tools zur einfachen Notruf-Visualisierung oder Notrufdokumentation an.

Seit 1998 entwickelt die CoSi Elektronik unterschiedlichste Komponenten, für die vorranig im deutschsprachigen Markt in über 1.600 Einrichtungen eingesetzte Seniorennotruflösung SeCom. Die vielfältigen CoSi Notrufprodukte sind damit nicht zufällig in hohem Maße zu der SeCom-Notruflösung des weltweit agierenden Telekommunikationanbieters Avaya kompatibel.

Neben Lösungen für Senioreneinrichtungen wird die CoSi zukünftig auch IP-Rufanlagen für Krankenhäuser, sowie Hausnotrufgeräte für die mit steigendem Anteil in privaten Wohnungen betreuten Senioren anbieten. Normen wie die VDE0834 für Rufanlagen oder die EN50134 für den Hausnotrufsektor, werden bei der Entwicklung der CoSi-Notrufprodukte frühzeitig umfassend berücksichtigt.
Jederzeit gesprächsbereit ist die CoSi auch in der Frage einer Belieferung von eigenen Notrufkomponenten an Wettbewerber im Seniorennotrufmarkt.

Das Kernsegment Seniorennotruf, des CoSi Geschäftsbereichs Sicherheitssysteme, wird durch bewährte Notrufprodukte für Aufzüge und eine Hotelkinderüberwachungslösung ergänzt.
Für technisch verwandte Produktbereiche entwickelt die CoSi, auf Kundenanfrage, zudem auch exklusive Sicherheits- und Überwachungslösungen für Personen oder Maschinen, bzw. Schnittstellen und Adaptierungen von CoSi-Modulen an Fremdsysteme.